Skiclub Oberiberg

UNSER CLUB

GV 2021

Die GV vom 23.10.2021 fand wie gewohnt in einer von Präsident Urs Hubli speditiv durchgeführten Art statt. Urs Hubli und die Vorstandsmitglieder Alexander Nauer, Klemens Lagler und Patrick Bieri wurden einstimmig für eine weitere Periode wiedergewählt. Die von Kassier Klemens Lagler präsentierte Jahresrechnung wurde genehmigt. Die Zusammenfassung der JO-Saison in Form eines kleinen Films könnt ihr mit untenstehedem Link anschauen.

Film JO-Saison 2020-2021

Termine

10.- 11. Januar 2022

FIS-Rennen Hoch-Ybrig Herren Riesenslalom

_____________________

16. Januar 2022

69. Albisrennen und 17. Roggenstock JO-Punkterennen

zur Ausschreibung 

_____________________

19. Februar 2022

Jugendskitag Roggen

_____________________

26. - 27. Februar 2022

2022 ZSV-Meisterschaften Hoch-Ybrig 

_____________________

12. März 2022

Clubrennen am Roggen

_____________________

12. - 14. August 2022

Chilbi Oberiberg

_____________________

17. September 2022

JO-Tauschbörse

_____________________

24. September 2022

Einkaufstag Holdener Sport

_____________________

9. Oktober - 14. Oktober 2022

Gletschertraining in Hintertux

_____________________

22. Oktober

JO-Infoanlass 2022 / GV

_____________________

DER CLUB

In der höchstgelegenen Gemeinde des Kantons Schwyz. Im Bergdorf Oberiberg auf 1130m.ü.M. ist der Skiclub Oberiberg beheimatet. Als grösster Verein des Dorfes blickt der Skiclub auf eine lange und traditionsreiche Vergangenheit zurück. Am Fusse des Hausberges, dem Roggenstock, steht einer der ersten Skilifte der Schweiz. Das rassige Roggenstockderby war weit über die Region hinaus bekannt und legendär. Die Organisation und Durchführung der Alpinen Juniorenweltmeisterschaften 1996 im Hoch Ybrig und der Mythenregion, zusammen mit den benachbarten Skiclubs Drusberg und Schwyz, war der bisherige Höhepunkt unseres Vereins.

-

-

 

NEWS

Saisonauftakt im Zillertal

Herbstzeit gleich Gletscherzeit. Wie jedes Jahr um diese Jahreszeit begaben sich die Skiclubs aus Einsiedeln und Oberiberg in ein Trainingslager. 

Weiterlesen

DIE JO SAISON 2020/2021

Raiffeisen Cup - 3 Podestplätze

Yven Vogt gewinnt die Rennserie in Kategorie U10 mit dem Punktemaximum, Raphael Schober sichert sich den fünften Platz. In der Kategorie U12 klassiert sich Jan Bieri auf dem ersten, Remo Leuzinger auf dem zweiten Platz.

Internationaler Schülercup in Samnaun 16.-17. April 2021

Am letzten Rennen der Saison, dem internationalen Schülerrennen in Samnaun, klassierte sich Jan Bieri im hochkarätig besetzen Feld auf dem 2. Rang hinter dem Südtiroler Simon Kaserer.

Slalom in Sils-Furtschellas 10. April 2021

Dass dieser Slalom stattfinden könnte, hätte man nicht gedacht, denn der Nebel war so stark, dass man die eigene Hand nicht sehen konnte. Die Engadiner sind sich aber an die berüchtigte Maloja-Schlange gewöhnt und das Rennen wurde durchgeführt. Im ersten Rennen klassierte sich Jan Bieri auf dem zweiten Rang. Das Zweite konnte er für sich entscheiden, Yven Vogt belegte den neunten Rang.

ZSV Parallelrennen 10. April 2021

Raphael Schober holt sich am Parallel-Event im Hoch-Ybrig den zweiten Platz!

Flumserberg 28. März 2021

Erster Rang für Jan Bieri am Atzmännig Jugend-Riesenslalom.

Raiffeisen-Cup / SZKB Race / Oberlin Sport Rennen

Auch am Wochenende vom 20.-21. März 2021 räumten die Oberibriger 10er und 11er-Jungs ab! Yven Vogt und Jan Bieri holten sich den Kategoriensieg und Remo Leuzinger wurde toller Zweiter. Jan Bieri fuhr sogar Tagesbestzeit über alle Kategorien (2005 und jünger) und durfte Glückwünsche und eine Trychel von Jasmina Suter entgegennehmen. Auf dem Hoch Ybrig fuhr Leana Bieri am ZKB Race auf den 10. Platz. Ebenfalls ein Top Ten Resultat lieferten Lars Marty (9.), Lars Dettling (10.) und Leon Holdener (10.) am Oberlin Race.

Bilder SZKB- und Oberlin Race

Power Rennweekend

Raphael Schober nahm am Samstag, 13. März 2021 im Ostschweizer Wildhaus an einem Mini-Kipp Slalom teil und sicherte sich den soliden zehnten Rang, Leana Bieri fuhr in Sörenberg an einem Punkterennen und konnte sich mit zwei guten Läufen auf dem sechsten und zehnten Rang klassieren.Am Sonntag durfte die Kategorie Animation mit dem Voit-Sport-Rennen erstmal im Hoch Ybrig an den Start. Für einige unserer jüngster Fahrer war es sodann auch gleich ihr Renn-Debüt, welches alle souverän meisterten. Jan Bieri holte sich beide Siege in der Kategorie U11, im ersten Lauf belegte Yven Vogt in derselben Kategorie den starken vierten Rang und im zweiten Lauf verpasste Remo Leuzinger um nur wenige Hundertstelssekunden das Podest. Yven konnte nochmals einen tollen Lauf hinlegen und wurde Fünfter. 

Bilder Voit-Sport Rennen

ZSV JO-Meisterschaften auf dem Hoch-Ybrig 6.-7. März 2021

Zusammen mit dem Skiclub Drusberg, Einsiedeln, Feusisberg organisiert der Skiclub Oberiberg die ZSV-Meisterschaften. Vielen Dank nochmals an alle Helfer, die zum Erfolg des Revivals der Meisterschaften beigetragen haben.

ZSV Meisterschaften Webiste

Saisonstart der JO im Hoch Ybrig und Zwäcken

Nach genau einem Jahr Rennpause starteten die grösseren JO Kids am Wochenende vom 6.-7. März 2021 mit den ZSV-Meisterschaften im Hoch Ybrig. Die Kinder der Animation lieferten sich ein erstes Kräftemessen am 26. Mythen-Kids-Race im Zwäcken. Der zum Raiffeisen-Cup gehörende Wettkampf hatte so viele Rennläuferinnen wie noch nie und zeigt damit deutlich auf, wie wichtig diese Veranstaltungen sind. Vier Kinder des SCO schafften es in die Top Ten: In der Kategorie KU10 gewann Yven Vogt mit klaren Vorsprung und Raphael Schober sicherte sich den zehnten Platz. Bei den KU12 belegte Jan Bieri den zweiten Rang und Remo Leuzinger fuhr als achter über die Ziellinie. Ein gelungener Start in die Rennsaison! www.zsv-meisterschaften.com

Events

EVENTS

Eine WM in Oberiberg? Eigentlich unvorstellbar. Der Skiclub Oberiberg machts möglich :-)

Die Downhill Langlauf-WM fand am 21. Februar 2021 seine Premiere

WM 2021 in Oberiberg anschauen

Die JO-Saison 2019/2020:

Mythen Kids Race

Am 7. März 2020 konnte das erste Rennen des Raiffeisen-Cups im Zwäcken durchgeführt werden. Bei winterlichen Verhältnissen lieferte der SCO eine Top-Teamleistung ab! Nicht weniger als sieben Skiclub-Kids fuhren in die Top Ten, drei sogar aufs Podest: Jan Bieri (1. U10), Remo Leuzinger (2. U10), Jan Leuzinger (3. U14), Yven Vogt (7. U10), Leana Bieri (8. U12), Raphael Schober (8. U10), Lars Marty (10. U14) 

7. MINIKIPP-NACHTSLALOM

Am Mittwoch, 4. März 2020, "ploppten" die kurzen Stangen auf dem Sattel-Hochstuckli. Da das Rennen vom Januar auf den März verschoben wurde, wurde es dem Titel "Nachtslalom" nicht ganz gerecht. Fast alle Fahrer konnten die Fahrt bei Tageslicht absolvieren. Nach dem ersten Lauf lagen Jan Bieri und Remo Leuzinger auf Rang 1 und 2. Jan konnte auch im 2. Lauf Vollgas geben und siegte in seiner Kategorie, Remo Leuzinger musste sich am Schluss mit dem fünften Platz zufrieden geben. Jan Leuzinger gelangen ebenfalls zwei guten Läufe und er erreichte den guten zehnten Rang in der Kategorie U14. Louis Schmid verpasste die Top Ten und fuhr auf den 11. Rang in der Kategorie U12.

RISA DERBY HOCH-YBRIG

Nebst den zwei Slalomläufen für die JO veranstaltete der Skiclub Richterswil-Samstagern am 1. März 2020 erstmals einen Mini-Kipp Slalom für die Kategorie Animation. Dieses Novum führte dazu, dass es zügiger voran ging, da es für die Jüngsten nur einen Lauf zu bewältigen gab. Der SCO hatte leider einige Ausfälle hinzunehmen. Remo Leuzinger gelang es, sich mit einer guten Fahrt auf dem sechsten Rang zu klassieren.

JUGENDSKITAG

Am 29. Februar 2020 begrüsste der Verkehrsverein und der Skiclub Oberiberg 175 Kids bei wunderschönem Wetter zum beliebten Jugendskitag am Roggenstock in Oberiberg.

Rangliste

VOLKSABFAHRT HOCH YBRIG

Bei strahlendem Wetter fand die Volksabfahrt am 22. Februar 2020 mit fast 300 Teilnehmern im Hoch Ybrig statt. In der Kategorie KU12 erreichte Remo Leuzinger den sehr guten sechsten und Lenny Reichmuth bei den Knaben U14 den siebten Platz. Natascha Nauer fuhr bei den Race-Damen auf den 3., Heidi Bieri bei den Fun-Damen auf den 2. Platz. 

ALBISRENNEN/ROGGEN RS

23. Februar 2020: Unter nicht ganz einfachen Wetter- und Pistenbedingungen konnten die Rennen durchgeführt werden. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer und auch allen Sponsoren für die Unterstützung!

Rangliste

DIE JO SAISON 2019/2020

Alle JO-Berichte 2019/2020

Was läuft in der aktuellen JO-Saison?

JETZT LESEN