Skiclub Oberiberg

Drei Podestplätze !!!

Strahlendes Wetter und strahlende Kids am Schwyzer Kantonalbank Race vom 30.3.2019 im Hoch Ybrig. In der Kategorie U9 gewann Jan Bieri und durfte somit seinen fünfzehnten Sieg in dieser Saison feiern. Grosse Freude im Club herrschte auch über den zweiten Rang von Remo Leuzinger in derselben Kategorie und den Sieg von Leana Bieri in der Kategorie U11. Tobias Liebich klassierte sich auf dem neunten (U9) und Jan Leuzinger auf dem achten Rang im ersten Rennen des JO-Riesenslaloms.

Oberlinsport Race

Am Oberlin Sport Race im Hoch Ybrig vom 17.3.2019 konnte der Skiclub Oberiberg zwei Podestplätze herausfahren. Jan Bieri fuhr in der Kategorie U9 Bestzeit und Leana Bieri klassierte sich in der Kategorie U11 auf dem dritten Rang. Top Ten Resultate erreichten auch Jan Leuzinger (5.), Remo Leuzinger (7.) und Lenny Reichmuth (9.)

Mythen-Kids Race / RiSa Derby Slalom

Am Samstag, 2.3.2019, fand das Mythen Kids Race im Rahmen des Raiffeisen-Cups am Zwäcken statt. Jan Bieri sicherte sich in der Kategorie U10 den dritten Platz. In die Top Ten schafften es Leana Bieri, Remo Leuzinger und Lars Marty. (10., 7., 9. Platz). Am RiSa-Derby Slalom vom Sonntag im Hoch Ybrig konnte sich Jan Bieri im zweiten Rennen über den zweiten Platz freuen, Leana erreichte den 10. Rang.

Sieg in Sörenberg

Am 5. Januar 2019 fand das 33. Biosphären-Rennen in Sörenberg statt. In der Heimatregion väterlicherseits durfte Jan Bieri im Riesenslalom zuoberst auf dem Podest jubeln. Leana Bieri freute sich über den tollen 8. Rang.

Doppelsieg in Obersaxen für Jan Bieri

Das vom Skiclub Zürileu organisierte Rennwochenende vom 12.-13. Januar in Obersaxen endete für den Skiclub Oberiberg mit ein paar sehr guten Resultaten. Jan Bieri siegte am Samstag und am Sonntag in der Kategorie U9. Remo Leuzinger fuhr in derselben Kategorie am Samstag auf den neunten und am Sonntag auf den siebten Platz. Leana Bieri (U11) schaffte es am Samstag ebenfalls in die Top Ten mit einem neunten Rang. Jan Leuzinger (U12) fuhr zwei starke Rennen und landete zweimal auf dem 12. Schlussrang.

Suter Sport Rennen Stoos

Am 4. und sogleich letzten Rennen des Raiffeisen-Cups am 16.3.2019 auf dem Stoos verpasste Jan Bieri um nur gerade 7 hundertstel Sekunden nach zwei Läufen den Sieg in der Kategorie U10. Remo Leuzinger wurde 8., Leana Bieri 7., Lenny Reichmuth 6., Lars Dettling 9. und Lars Marty 10.

67. Albisrennen in Oberiberg

Am Sonntag, 3. Februar 2019 stelle sich für einmal nicht die Frage «kann das Rennen am Roggenlift in Oberiberg mit genügend Schnee durchgeführt werden, sondern «kann es trotz des vielen Neuschnees» stattfinden. Dank dem grossen Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer vor und während den Rennen konnte der organisierende Skiclub Oberiberg gute Bedingungen schaffen und faire Rennpisten für das JO-Albisrennen und das Animationsrennen präparieren. Die anhaltenden Schneefälle machten es leider nicht möglich, den am Nachmittag auf dem Programm stehenden 15. Roggenstock Riesenslalom durchzuführen. Für die Fahrer des Zürcher Skiverbandes zählte das Albisrennen zum Amag-Cup. Tagesbestzeit fuhr der für den Skiclub Gotthard-Andermatt startende Neuseeländer Messenger Harrison. Schnellste Fahrerin war Eleny Rhyner vom Skiclub Feusisberg. Jan Leuzinger fuhr in der Kategorie U12  auf den sechsten Rang. Im Animationsrennen holte sich Jan Bieri den Sieg, seine Clubkollegen Remo Leuzinger und Raphael Schober klassierten sich auf den Rängen sechs und 10.
 

Ranglisten

Clubrennen SCO & SCD

Mieses Wetter - tolle Stimmung.
Schön war's... 
Danke für's Mitmachen, Helfen und Anfeuern und danke dem Sponsor Raiffeisen für die JO-Preise!

Rangliste

Midor Volksskirennen Hoch Ybrig

Auch wenn das Midor-Rennen in vielerlei Hinsicht etwas spezieller ist als andere Rennen, so darf das Volkskirennen vom 20. Januar im Hoch Ybrig als toller Skiclub-Event gewertet werden. Einerseits, da sich ziemlich spontan einige Damen und Herren zur Teilnahme entschlossen hatten und so ein ganz anderer Spirit entstand, als die Kinder plötzlich wertvolle Renntipps an die Eltern weitergeben konnten. Andererseits gab es sogar ein paar Podestplätze zu verzeichnen. Lenny Reichmuth fuhr bei den Knaben 2005-2006 auf den hervorragenden zweiten Platz, sowie auch Natascha Nauer bei den Damen 1 und Katja Leuzinger bei den Damen 2. Heidi Bieri klassierte sich bei den Damen 2 auf dem ersten Rang. Nur knapp am Podest vorbei auf Rang vier klassierten sich Jan Leuzinger in der Kategorie 2007 und jünger, sowie Lars Dettling (2005-2006) und Bruno Marty (Herren 2).

Bilder

Silvesterrennen 2018 im Hoch Ybrig

Silvesterrennen 2018 - Jan Bieri gewinnt

Jan Bieri gewinnt in der Kategorie U9!

Schnee, Regen, Nebel... der Auftakt der diesjährigen Rennsaison im Hoch Ybrig fand unter schwierigen Bedingungen statt. Trotzdem waren aber alle froh, dass das Rennen durchgeführt werden konnte. Die Trainings der letzten Woche machten sich bei einigen Kids bezahlt und es gab 4 Top-Ten Plätze. Jan Bieri siegte in der Kategorie U9, Remo Leuzinger verpasste das Podest um nur gerade eine hundertstel Sekunde und Tobias Liebich kämpfte sich auf Platz 10. Leana Bieri erreichte in der Kategorie U11 den soliden neunten Rang. Die JO-Fahrer absolvierten das Rennen auf der anspruchsvollen Piste der Junioren. Herzlichen Dank an alle Helfer und Betreuer und an den Skiclub Drusberg für die Organisation. 

Ranglisten

Meli Sport Rennen / Volksabfahrt

Am Meli-Sport-Rennen vom 23.2.2019, welches zum Raiffeisen-Cup zählt, fuhr Jan Bieri in der Kategorie U10 zwei beherzte Läufe und erreichte den dritten Schlussrang. Gleichzeitig fand im Hoch Ybrig die Volksabfahrt statt. Natascha Nauer klassierte sich mit einer hervorragenden Laufzeit auf dem zweiten Rang. 

Jugendskitag mit Rekordbeteiligung

Bei herrlichem Wetter konnte am 16.2.2019 das vom Skiclub und dem Verkehrsverein Oberiberg gemeinsam organisierte traditionsreiche Jugendskirennen am Roggenstock durchgeführt werden. Mit gesamthaft 178 Rennfahrerinnen und Rennfahrer lockte das Skirennen so viele Kinder auf die Rennpiste wie noch nie. Die jüngste Kategorie, die Pfüderis - sieben jährig und jünger - machte nicht nur sich, sondern auch ihre Eltern und begeisterten Fans am Streckenrand mit ihren gekonnten Stockeinsätzen und der perfekten Hocke glücklich. Der flüssig gesteckte Kurs war auch für die Kleinsten, gerade mal 3Jährigen, problemlos zu bewältigen. Für die etwas älteren Kinder wurden die Starts nach oben verschoben und sie konnten ihr Können auf einer anspruchsvolleren Strecke zeigen. Obwohl die Sonne frühlingshaft schien, hielt die perfekt präparierte Piste und die ältesten Kids zeigten ihre zum Teil bereits ausgefeilte Technik und Carving-Schwünge à la Wendy Holdener & Co. Bei der Siegerehrung konnten alle Kinder eine Medaille und einen tollen Naturalpreis entgegennehmen. Für einmal durfte nicht der Schnellste seinen Preis zuerst aussuchen, sondern das Glückslos entschied. Denn beim Jugendskitag zählt nicht nur der Rang, sondern die Freude am Skisport und der Spass an einer gelungen Fahrt.

Bilder

Migros Grand Prix Hoch Ybrig

Silvesterrennen 2018 - Jan Bieri gewinnt

Am Migros Grand Prix vom 10. Februar 2019 konnte der SCO leider keinen Podestplatz herausfahren und sich somit für das Finale in Sörenberg qualifizieren. Dennoch realisierten die Rennläufer so viele Top Ten Plätze wie schon lange nicht mehr an einem solchen Event: Remo Leuzinger klassierte sich auf dem vierten, sein Bruder Jan und Lenny Reichmuth auf dem sechsten, Leana Bieri auf dem achten und Raphael Schober auf dem neunten Platz der jeweiligen Jahrgänge.

Jan Bieri gewinnt im Riesenslalom

An der kantonalen JO-Meisterschaft SZ/ZG vom 27.1.2019 in Rothenthurm setzte sich Jan Bieri im Riesenslalom in der Kategorie U9 durch, im Slalom verpasste er den Sieg und wurde zweiter. Remo Leuzinger fuhr im Riesenslalom auf den vierten und Tobias Liebich auf den guten sechsten Rang. Leana Bieri freute sich bei den Mädchen U11 über den siebten Platz. Nur knapp am Podest vorbei klassierte sich Jan Leuzinger (U12) auf dem vierten Rang.

Jan Bieri gewinnt beide Rennen

An den Voit-Sport Rennen vom 19. Januar 2019, welche vom Skiclub Hausen am Albis im Brunni-Haggenegg ausgetragen wurden, konnte Jan Bieri in der Kategorie U9 zwei weitere Siege einheimsen. Remo Leuzinger fuhr ebenfalls zwei gute Rennen und erreichte zweimal den sechten Rang.

Leana Bieri gelang es, sich in den Top Ten zu platzieren und fuhr auf den achten und neunten Platz.