Skiclub Oberiberg

HERZLICH WILLKOMMEN

In der höchstgelegenen Gemeinde des Kantons Schwyz.

Im Bergdorf Oberiberg auf 1130m.ü.M. ist der Skiclub Oberiberg beheimatet. Als grösster Verein des Dorfes blickt der Skiclub auf eine lange und traditionsreiche Vergangenheit zurück. Am Fusse des Hausberges, dem Roggenstock, steht einer der ersten Skilifte der Schweiz. Das rassige Roggenstockderby war weit über die Region hinaus bekannt und legendär. Die Organisation und Durchführung der Alpinen Juniorenweltmeisterschaften 1996 im Hoch Ybrig und der Mythenregion, zusammen mit den benachbarten Skiclubs Drusberg und Schwyz, war der bisherige Höhepunkt unseres Vereins.

Mitgliedschaft

Der Skiclub möchte

  • Freude am Skisport vermitteln
  • Kinder & Jugendliche für das Training & den Skirennsport animieren
  • die Kameradschaft unter Gleichgesinnten pflegen
Mitglied werden

Drei Podestplätze !!!

Strahlendes Wetter und strahlende Kids am Schwyzer Kantonalbank Race vom 30.3.2019 im Hoch Ybrig. In der Kategorie U9 gewann Jan Bieri und durfte somit seinen fünfzehnten Sieg in dieser Saison feiern. Grosse Freude im Club herrschte auch über den zweiten Rang von Remo Leuzinger in derselben Kategorie und den Sieg von Leana Bieri in der Kategorie U11. Tobias Liebich klassierte sich auf dem neunten (U9) und Jan Leuzinger auf dem achten Rang im ersten Rennen des JO-Riesenslaloms.

67. Albisrennen in Oberiberg

Am Sonntag, 3. Februar 2019 stelle sich für einmal nicht die Frage «kann das Rennen am Roggenlift in Oberiberg mit genügend Schnee durchgeführt werden, sondern «kann es trotz des vielen Neuschnees» stattfinden. Dank dem grossen Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer vor und während den Rennen konnte der organisierende Skiclub Oberiberg gute Bedingungen schaffen und faire Rennpisten für das JO-Albisrennen und das Animationsrennen präparieren. Die anhaltenden Schneefälle machten es leider nicht möglich, den am Nachmittag auf dem Programm stehenden 15. Roggenstock Riesenslalom durchzuführen. Für die Fahrer des Zürcher Skiverbandes zählte das Albisrennen zum Amag-Cup. Tagesbestzeit fuhr der für den Skiclub Gotthard-Andermatt startende Neuseeländer Messenger Harrison. Schnellste Fahrerin war Eleny Rhyner vom Skiclub Feusisberg. Jan Leuzinger fuhr in der Kategorie U12  auf den sechsten Rang. Im Animationsrennen holte sich Jan Bieri den Sieg, seine Clubkollegen Remo Leuzinger und Raphael Schober klassierten sich auf den Rängen sechs und 10.
 

Ranglisten

Clubrennen SCO & SCD

Mieses Wetter - tolle Stimmung.
Schön war's... 
Danke für's Mitmachen, Helfen und Anfeuern und danke dem Sponsor Raiffeisen für die JO-Preise!

Rangliste

Gletschertraining 30.10.-3.11.2019

Voller Vorfreude auf die ersten Carvingschwünge machten sich am 30. Oktober neun JO-Kinder und sieben Erwachsene unter der Leitung von Patrick auf den Weg ins Pitztal. Am Morgen war bereits um 7.30 Uhr Abfahrt mit dem Pitztaler Gletscherexpress. Nach ein paar Aufwärmübungen zogen die Renngruppen „Muni“

Weiterlesen - Bilder folgen

GV Skiclub Oberiberg

GV vom 26. Oktober 2019


Wer an der - wie immer - sehr kurzweilig, zackig und professionell abgehaltenen GV nicht dabei sein konnte, kann sich den JO-Bericht als Filmli anschauen. Dieser ist nicht öffentlich auf youtube, sondern nur über diesen Link einsehbar. JO-Saisonrückblick:

Film

Ninja Warrior 2019

Kids der Skiclubs Drusberg, Einsiedeln und Oberiberg trafen sich am 26. Oktober 2019 zum Ninja Warrior Ybrig 2.0. Während zwei Stunden konnten sie sich an einem anspruchsvollen Parcours auspowern. Vielen Dank für's fleissige Mitmachen und Helfen. 

Bilder

EVENTS

  • Wachsabend: 7. November 2019
  • Hallentrainings: ab 5. September 2019
  • Trainings auf Schnee im November: nach Ansage
  • Albisrennen/Roggen Riesenslalom AMAG Cup: 2. Februar 2020
  • Jugendskitag: 15. Februar 2020
  • Clubrennen, organisiert vom SCD:
    14. März 2020 im Hoch Ybrig
  • Chilbi: 7.-9. August 2020
  • GV Skiclub: 24. Oktober 2020

Spaghettilauf 2019

Ein paar unerschrockene Skiclübler stellten sich am 19. Oktober 2019 dem traditionellen Spaghettilauf und trotzten dem anfänglich garstigen Wetter. Die Strecke der JO und Aktiven führte via Roggenegg um den Roggenstock herum, es war also getreu dem Ovi-Motto länger (und härter) als andere Jahre. Wenn schon denn schon, war wohl die Devise. Quälen wir wenigsten die, die mitmachen. Klemens und Lukas lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Klemens schliesslich für sich entscheiden konnte. «Alter vor Schönheit», meinte Lukas zu den 40 Hundertstelsekunden Rückstand. In der Kategorie Animation gewann überraschend Jan. (Okay, er war der einzige Teilnehmer). Die Spaghetti mit feiner Sauce, köstlichem Kuchen und Kafi plus im Adlerhorst hatten sich alle verdient und es wurde ein gemütlicher, geselliger Samstag. Beim Abstieg nach Oberiberg strahlten nicht nur die Teilnehmer, sondern sogar die Sonne!

Bilder

Herbstwanderung

Bei traumhaftem Wetter erlebte am Samstag, 14. September 2019, eine buntgemischte Truppe mit jungen und erfahrenen Skiclüblern eine wunderschöne Wanderung mit Schnitzeljagd. Route: Alter Schwyzerwäg - Ibergeregg - Sternenegg - Spirstock - Fuederegg - Adlerhorst - Parkplatz Roggen. Total 29'000 Schritte standen am Schluss auf dem Zähler! 

Bilder

SwissPass Smile Challenge 2019

Die SwissPass Smile Challenge, vormals Sommer-Trophy, ist ein Mix aus Bewegung, Kameradschaft, Sommertraining und Spass! Vier gemischte Teams der Skiclubs Oberiberg und Drusberg trafen sich am 31. August 2019 für einmal ohne Skiausrüstung bei herrlichstem Wetter in Schindellegi. Bei den originellen Disziplinen, die nicht nur Ausdauer, Geduld und Kampfgeist abverlangten, sondern auch Teamgeist forderten, zeigten unsere Athletinnen und Athleten ihr polysportives Talent. Die Glücksfee war voll auf der Seite der Ybriger Skiclubs und so konnten beide einen grossen Rucksack mit Sommer-Trainingsgeräten mit nach Hause nehmen! Herzlichen Dank dem Skiclub Feusisberg für diesen super orgainisierten Team-Event. Ranglisten: https://www.swiss-ski.ch/events/smile-challenge/

Bilder